InSys AG | MICROSOFT CLOUD READINESS

Microsoft 365 und Azure in vier Schritten sicher eingeführt.

Migrieren Sie reibungslos und sicher zu Microsoft 365 und Azure. Bundesweit mit Hilfe unserer hundertfach erprobten und standardisierten Onboarding Assessments in vier einfachen Schritten zur Microsoft Cloud Readiness.

JETZT BERATUNG ANFORDERN

Machen Sie Ihre lokale IT "cloud ready" bevor Sie Ihre Daten zu Microsoft 365 migrieren!

Mit Hilfe von vier s.g. Readiness Assessments stellen wir sicher, dass Ihre vorhandene IT-Landschaft optimal vorbereitet ist für Ihren Weg in die Cloud. Azure Active Directory Readiness, Network Readiness, Security Readiness und Legal Readiness sind die Voraussetzungen für Ihr reibungsloses Cloud-Onboarding.

Die von uns entwickelten Readiness Assessments werden übrigens auch offiziell von Microsoft empfohlen!

Laptop mit Cloudsymbol
In vier Phasen sicher in die Cloud:
I. Azure Active Directory Readiness Assessment

Azure AD Connect einführen und das lokale Active Directory redundant mit Microsoft Azure Active Directory koppeln. Azure AD Hybrid Join für Computerkonten aktivieren. Identity Management. Replikation steuern und überwachen.

Jetzt Beratung anfordern
Netzwerkswitch
In vier Phasen sicher in die Cloud:
II. Network Readiness Assessment

Das lokale Netzwerk optimal auf Cloudanwendungen vorbereiten in Bezug auf Performance, Redundanz und Sicherheit. Bottlenecks und Single Points of Failure identifizieren. Den Zugang zum Internet redundant auslegen. Das lokale Datacenter falls gewünscht in Richtung Azure erweitern.

Jetzt Beratung anfordern
Laptop mit Cloudsymbol
In vier Phasen sicher in die Cloud:
III. Security Readiness Assessment

Nicht jede Anmeldung aus dem Ausland ist gewünscht. Sollen unbekannte Endgeräte wirklich auf Daten zugreifen können? Wie sperren wir verlorene oder gestohlene Endgeräte? Wer darf wann auf welche Daten zugreifen und wer darf was löschen? Wie aktuell ist die Software auf den Endgeräten? Sind alle Festplatten verschlüsselt?

Jetzt Beratung anfordern
Mann schüttelt Hand
In vier Phasen sicher in die Cloud:
IV. Legal Readiness Assessment

Die passenden juristischen Voraussetzungen für die Datenablage in der Cloud schaffen. Mitarbeitende über Cloudlösungen informieren und Nutzungsrichtlinien für IT-Systeme entwickeln. Schulungen zu Datenschutz und Datensicherheit. Aufbewahrungspflichten & Compliance umsetzen.

Jetzt Beratung anfordern

Warum ist ein gut vorbereitetes Onboarding im Vorfeld einer Migration zu Microsoft 365 so wichtig?

Mit unserem Security Readiness Assessment begleiten wir Sie bei der Schaffung sicherer Rahmenbedingungen für den Einsatz von Microsoft Cloudlösungen. Mit der Kopplung Ihres lokalen Active Directories an Microsoft 365 und somit an Azure Active Directory werden lokale Benutzerkonten in die Cloud repliziert und somit in gewisser Weise öffentlich zugänglich. Ab dem Moment der Kopplung (z.B. mit AD Connect) können Angreifer von überall aus Loginversuche gegen Benutzerkonten durchführen. Zu einfache Kennwörter werden schnell erraten und können im zweiten Schritt für Angriffe auch gegen lokale Systeme genutzt werden. Dieses gilt es im Vorfeld durch geeignete Maßnahmen wie die Einführung von Multifaktor Authentifizierung (MFA), Geo- und Devicefencing, Endpoint Security und Verfahren wie "Bedingter Zugriff (Conditional Access)" zu kontrollieren und zu unterbinden.

Mit der Einführung von Exchange Hybrid / Exchange Online, Microsoft Teams und SharePoint muss die lokale Netzwerkinfrastruktur zusätzliche Workloads abwickeln können. Diese erhöhen in der Regel die Anforderungen an Performance, Redundanz und Sicherheit von Switchen, WLANs und Firewalls. Ein Fall für unser Network Readiness Assessment.

Um alle Funktionen von Microsoft 365 und Microsoft Azure nutzen zu können muss nicht zuletzt auch Ihr lokales Active Directory gewisse Best-Practice-Konfigurationen, Mindestanforderungen und Releasestände erfüllen. Diese Voraussetzungen analysiert und schafft unser Microsoft Azure Active Directory Readiness Assessment.

Neben den rein technischen Aufgabenstellungen kann es auch auf juristischer Seite Herausforderungen bei der Einführung von Cloudlösungen geben. In unserem Legal Readiness Assessment widmen sich unsere hauseigenen IT-Fachjuristen umfassend Ihren Fragen in Bezug auf Datenschutz, DSGVO, rechtlichen Rahmenbedingungen und ggf. mitbestimmungspflichtigen Themen.

In vier erprobten Schritten sicher in die Cloud!

Wie Sie Microsoft 365 und Office 365 günstig im Rahmen des Microsoft Cloud Solution Provider (CSP) Programms lizenzieren können, und warum Sie Microsoft 365 nicht per Kreditkarte bezahlen sollten, erfahren Sie hier.

Was kommt nach den Readiness Assessments?

Exchange Hybrid einführen oder zu Exchange Online migrieren. Dabei Aufrechterhaltung des Betriebs von vorhandenen Connectoren (z.B. zum ERP-System), Faxgateways und Archivsystemen.

Microsoft Teams einführen für Chat, Video- und Audiotelefonate, Konferenzen und Zusammenarbeit. Falls gewünscht Ablösung der vorhandenen Telefonanlage durch die Einführung von Teams Direct Routing für Fest- und Mobilfunktelefonie.

Azure Stack HCI Datacenter Extension. Ganz oder teilweise Migration von Hyper-V oder VMware on-premises Virtualisierungslösungen zu Azure.

Einführung weiterer Cloudanwendungen wie Microsoft SharePoint online, Microsoft Planner, Microsoft Power BI, Microsoft Dynamics CRM, Microsoft Lists, Microsoft Viva, Microsoft OneDrive, Microsoft Whiteboard und von Kollaborations- und Conferencing-Lösungen wie Microsoft Surface Hub.

Dekommissionierung nicht länger benötigter on-premises Systeme.

Endanwender-Trainings (z.B. Microsoft Teams Schulungen) und betriebsinterne Einführungskampagne.

Einführung von Veeam Backup for Microsoft Office 365 und / oder Microsoft Azure Cloud Backup.

Und natürlich bieten Ihnen die InSys AG optional auch die benötigten Lizenzen für Office 365, Windows 365 und Microsoft 365 zu attraktiven Konditionen im Rahmen des Cloud Solution Provider (CSP) Programms an.

"Parallel zum rein technischen Onboarding im Hintergrund müssen die Mitarbeitenden organisatorisch auf die Nutzung der neuen Möglichkeiten von Microsoft 365 vorbereitet werden. Hierbei unterstützen unsere erfahrenen Onboarding-Consultants."

Thomas Honemeyer, Vorstand InSys AG

Jetzt Beratung anfordern

Die InSys AG und Microsoft - Eine starke Partnerschaft!

Microsoft und die InSys AG verbindet eine inzwischen mehr als 30-jährige enge Partnerschaft. Erfahren Sie in diesem Video, was Microsoft an der Zusammenarbeit mit einem der führenden deutschen Cloudpartner schätzt.

Als Microsoft Direct CSP (Cloud Solution Provider) ist die InSys AG kompetenter und wettbewerbsfähiger Abrechnungspartner für nutzungsbasierte Cloudlizenzen (O365, MS365, W365) und Azure Dienste.

Zwölf unserer mehr als 200 zufriedenen Kunden:

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG, Ahlen (Badlösungen)

DR. KURT WOLFF GMBH & CO. KG, Bielefeld (Alpecin, Linola, Plantur, etc.)

LEINEWEBER GMBH & CO. KG, Herford (BRAX Fashion)

Delius Klasing Verlag GmbH, Bielefeld (Verlag)

Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH, Hamburg (Motorradzubehör)

Ritzenhoff & Breker GmbH & Co. KG, Bad Driburg (Porzellan)

Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH, Büren (Airport)

Wortmann Schuh-Holding KG, Detmold (Tamaris Schuhe, S. Oliver Schuhe, Marco Tozzi Schuhe)

KATAG AG, Bielefeld (Fashion & Services)

Halfar System GmbH, Bielefeld (Taschen)

audio media service Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG, Bielefeld (Radio Bielefeld, Radio Lippe, etc.)

Sport-Thieme GmbH, Grasleben (Sportgeräte)

Kontaktformular

Ihr Weg in die Microsoft Cloud beginnt hier.